Logo Frauenberatungsstelle FrauenLeben e.V. Köln

Leichte Sprache

Die Beratungsstelle FrauenLeben in Köln
  • FrauenLeben ist eine Beratungs-Stelle für Frauen.
  • Es gibt die Beratung schon viele Jahre.
  • Hier arbeiten nur Frauen mit viel Erfahrung in der Beratung.
  • Die Mitarbeiterinnen von FrauenLeben helfen Frauen.
  • Die Mitarbeiterinnen beraten Frauen bei verschiedenen Problemen.
  • Frauen sind sicher in der Beratungs-Stelle.
  • Nur Frauen dürfen in die Beratungs-Stelle rein.

Sie können zu uns kommen:

  • Wenn Ihnen jemand Angst macht.
  • Wenn Ihnen jemand weh tut.
  • Wenn jemand Sie zwingen will:
    Sachen gegen Ihren Willen zu machen.
  • Wenn Sie Hilfe brauchen:
    Wenn Sie Probleme in Ihrer Beziehung haben.
  • Und Sie zum Beispiel oft traurig sind.
    Das schwere Wort ist:
    Wenn Sie Depressionen haben.
  • Wenn Sie oft viel zu wenig essen.
    Oder oft viel zu viel essen.
    Und Ihnen ihr Ess-Verhalten Sorgen macht.
    Das schwere Wort ist:
    Sie eine Ess-Störung haben.

So können wir Ihnen helfen!

  • Unsere Beratung ist kostenlos.
  • Eine Mit-Arbeiterin ist für Sie da.
  • Sie dürfen aber auch eine Freundin mitbringen.
  • Oder eine Betreuerin.
  • Sie können zu bestimmten Zeiten einfach bei uns vorbeikommen.
  • Die Zeiten stehen in dem blauen Kasten.
  • Sie brauchen keinen Termin.
  • Unsere Beratungs-Zeiten sind:
  • Montags von 10 Uhr bis 12 Uhr
  • Dienstags von 10 Uhr bis 12 Uhr
  • Mittwochs von 10 Uhr bis 12 Uhr
  • Donnerstags von 17 Uhr bis 19 Uhr

Unsere Mit-Arbeiterinnen:

  • Nur Frauen arbeiten in der Beratungs-Stelle.
  • Wir haben viel Erfahrung in der Beratung.
  • Wir wissen:
    Wo Sie Hilfe bekommen.
  • Wir freuen uns auf Sie!

Barrierefreiheit

  • Wir haben Treppen.
  • Wir haben keinen Fahrstuhl.
  • Bitte rufen Sie an:
    Wenn Sie nicht laufen können.
  • Wir finden eine Lösung.

Das ist unsere Adresse und Telefonnummer:

  • Frauenberatungsstelle FrauenLeben e.V.
  • Venloer Straße 405 – 407
  • 50733 Köln
  • 0221 954 16 60

Weitere Hilfe bei Gewalt:

  • Es gibt das Hilfe-Telefon Gewalt gegen Frauen.
  • Sie können hier immer anrufen.
  • Auch nachts und am Wochenende.
  • Das Hilfe-Telefon ist kostenlos.
  • Die Telefon-Nummer vom Hilfe-Telefon ist:
    08000 116 016

Wer hat den Text in Leichter Sprache gemacht?

  • FrauenLeben hat den Text in Leichter Sprache geschrieben. FrauenLeben wurde unterstützt dabei vom:
  • Büro für Leichte Sprache Köln
    Flurweg 5
    53505 Kirchsahr
    E-Mail: info@leichte-sprache.koeln
  • Dirk Stauber hat den Text auf Leichte Sprache geprüft.
  • Kirsten Scholz hat die Bilder gemalt.
  • Das Zeichen für Leichte Sprache ist von Inclusion Europe.
    So spricht man das: in klu schen ju rop.
    © Europäisches Logo für einfaches Lesen: Inclusion Europe.
    Weitere Informationen unter www.leicht-lesbar.eu
^